Unser Schulkonzept

An der „International School Krems“ …

  • sind Schülerinnen und Schüler jeder Herkunft, Konfessions- und Religionszugehörigkeit willkommen. Das einzelne Kind mit seinen individuellen Fähigkeiten, Talenten und Begabungen steht im Mittelpunkt, der Unterricht fördert ihre kreativen Potenziale.
  • werden die Kinder durch die Vermittlung von Werten, Wissen und Sozialkompetenz auf christlich-katholischer Basis auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereitet.
  • findet der Unterricht bilingual in Deutsch und Englisch statt. Die Ablegung der Cambridge Certificates hat eine große Bedeutung im Hinblick auf die internationale Ausrichtung.
  • Englisch Native Speaker werden in folgenden Bereichen, aufbauend von erster bis vierter Schulstufe eingesetzt:
    • Bilingualer Unterricht (Assistenz) in…
      • Sachunterricht
      • Mathematik
      • Musikerziehung
      • Bildnerische Erziehung
      • Werken
      • und Bewegung und Sport.
    • Im Freizeitbereich
      • Morgen- und Mittagsbetreuung
      • Freizeitstunden(Soziales Lernen, Forscherstunden, Spielstunden)
    • Gegenstandsbezogene Lernzeit – im Bereich „Language Arts“
  • wechseln sich Lernsequenzen und Freizeit im Rhythmus von Anspannung und Entspannung harmonisch in Form der verschränkten Ganztagsschule ab.
  • wird die Klassengröße konsequent auf maximal 22 Kinder beschränkt.
  • wird nach dem österreichischen Lehrplan unterrichtet und auf individuelles, projektorientiertes und flexibles Lernen besonders viel Wert gelegt.
  • stehen Medienbildung, der spielerische Umgang mit Technik und Problemlösung sowie die digitale Grundbildung im Vordergrund.