„Die Magischen Schulen“ der Lamas bezauberten

Im Schuljahr 2020/21 nahmen einige fleißige und kreative Geschichtenschreiber der jetzigen vierten Klasse am Kurzgeschichten-Wettbewerb der Stadtbücherei Krems teil –  und das mit großem Erfolg. Sie erfanden ihre eigenen „magischen Schulen“: Bei diesem tollen Thema war es doch ein Leichtes für sie,  ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Von der „Unterwasserschule oder magischen Zauberschule bis hin zur süßen Zuckerschule“ waren viele kreative, lustige und fantasievolle Ideen dabei.
Die gesamte Klasse wurde in die Stadtbücherei eingeladen und für ihre Teilnahme geehrt und auch mit tollen Präsenten beschenkt. Fr. Claudia Skopal, Leiterin der Stadtbücherei Krems, empfing uns sehr herzlich in ihrer Kinderbiblitohek, durch die wir danach auch schnuppern und in die schöne, bunte Vielfalt der Lesewelt abtauchen durften.
Alle eingereichten Texte werden in einer Anthologie veröffentlicht und als EBook publiziert.
Wir bedanken uns bei der Stadtbücherei Krems herzlichst für die Einladung und Ehrung und freuen uns sehr darüber,  bereits jetzt zu kleinen Autoren zu werden!
Menü